Gedichte des Monats

2024 - Gedichte des Monats

können als Audio-Datei abgehört werden (Balken anklicken)

I fürcht mi nit

 

I fürcht mi nit, du „Boandl-Gste(ll)“,

i fürcht mi nit vor dir,

obwoih du jeds Joahr oiwei weiter

zuawa-mahst za mir.

 

I fürcht mi nit, fürcht nit dei Sans,

trifft sie mi glei ins Herz.

I hab grad Angst, dei Sans is stumpf,

denn des hoaßt Load und Schmerz.

 

I fürcht mi nit, mahst du mi gschwind.

Daad wia-ra Grashoim foin

und bräucht dann nit für oi mei Schuid

und meine Fehler zoihn.

 

I fürcht mi nit, pass eh nit her.

I habs scho glebt, mei Lebm

und bi ganz z’frie(d)n, wias glafn is,

es hat ma so vie gebm.

 

I fürcht mi nit, s braucht oiss an End,

des ko i ja versteh.

Hab nix versamt auf dera Welt,

beruhigt werd i geh.

 

I fürcht mi nit, i lass gern lous,

bi dankbar, hab Vertraun.

Was hintnach kimmt, des werd i seghn,

auf d Hoffnung werd i baun.

 

I fürcht mi nit, red i mir ei‘,

doch sicher bin i nit.

I woaß ja nit, wia des dann is,

sagt er: Du kimmst iatz mit,

 

für oiwei kimmst iatz mit!

Schuid is d EU

 

Schuid is d EU

bei oim, was passiert.

Va Brüssl, da wern ma

doch bloß schikaniert.

 

S werd greglt und vorgschriebm,

s wern Gsetza erlassn

und mia kinnan zoihn,

was de andern verprassn.

 

Übroi Probleme,

wohin ma aa schaut.

Europa - a Bruchburg,

verplant und verbaut.

 

Wann i hör, oiss is schlecht,

des hats früaher nit gebm,

denk i an mein Vata,

mein Opa - eah Lebm.

 

An Schützngra(b)m denk i,

an Feindschaft und Kriag.

Da packt mi de Wuat,

wann i s heit a so siag,

 

wia manche daherre(d)n,

zan Denkn z’bequem,

denn d EU is de Lösung

und nit des Problem.

Wia bin i?

Oid wern

Dei Spur -  (für einen lieben Menschen)

Wiast as machst, is s verkehrt

Da Früahling bist für mi

"Öster"-reich

Durchbruch

Bergsteign im Alter

2023 - Gedichte des Monats

können als Audio-Datei abgehört werden (Balken anklicken)

Verliabt, des is gwesn

Mei Enklkind

Ganz nahand da

Dei Dahoam

I waar nit i selber

So hat jeder sei Freid

Broutlose Kunst

Geh ins Liacht

De KI            (die künstliche Intelligenz)

Scho z’spat?

Ab und zua brauch i s

Des hast davo!

Im Kloana fangts

Po-Ebene

Lass di nit unterkriagn

"Oim-Bleamei" brockn

Erderwärmung

Handzeichn

A Sprachrohr

Oiss lasst nach

Wia d‘ Liab is

Auße gschwind

Gedanknkarussell

De richtige Zeit

Da Woif kimmt

Da liabste Wunsch

2022- Gedichte des Monats

können als Audio-Datei abgehört werden (Balken anklicken)

Guade Wünsch für s neie Joahr

A bsundre Zeit

Hirtn

Wer bist Du?

Leb’msgschicht

Leichtturm

D Welt is schee

A Navi im Alter

Mei Schroa gegan Wind

Zwoa Muattahänd

Kloane Schritt

Für meine 4 „geschenkten“ Enkelkinder

Überglücklich

Freiheit

Hand in Hand

Guade Nacht

Wann ebbas unkred is

April 2022 – Krieg in der Ukraine

Aufrüstn

Was des bedeit

Antikriegsgedicht - Ukraine 2022


Wann d‘ Stoana schrein

Kinder und Enklkinder

Da Fernseher friert

Diagnose - Krebs

A Kind wann flennt